Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.tchibo.de uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 040 – 55 55 43 60 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge

Portugal Urlaub

Willkommen in Portugal! Hier erwarten Sie lange Sandstrände, grüne Weinberge & imposante Berglandschaften. Egal ob eine Aktivreise auf der Sonneninsel Madeira, Badeurlaub an den schönsten Küstenorten oder eine Städtereise nach Lissabon – das traumhafte Reiseziel auf der iberischen Halbinsel hat garantiert für jeden Reisenden etwas zu bieten!
Algarve Portugal

Portugal-Urlaub: von der Algarve bis nach Lissabon

Je nach Region lohnt sich eine Portugal-Reise das ganze Jahr über. An der Algarve im Süden und auf den Azoren sowie der Blumeninsel Madeira genießen Sie auch im Winter angenehme Temperaturen. Der Nordwesten des Landes ist etwas rauer – hier liegt die beste Reisezeit von Frühjahr bis Herbst. Portugal ist für seine traumhaften Strände berühmt, die zu den schönsten von ganz Europa gehören und zum Teil mit karibischem Flair zu einer perfekten Badereise einladen. Möchten Sie Ihren Urlaub mit Stadtbesichtigungen verbinden, haben Sie im Portugal-Urlaub die Auswahl aus vielen schönen Orten, darunter die Hauptstadt Lissabon und die traditionsreiche Hafenstadt Porto. Stöbern Sie bei Tchibo Reisen nach attraktiven Urlaubsangeboten und buchen Sie Ihre Auszeit.

5 Gründe für einen Portugal-Urlaub

Element 32
Abenteuer Eine aktive Auszeit Erleben, z.B. auf der Blumeninsel Madeira
Element 33
Strand Idyllische Buchten & kilometerlange Sandstrände
Element 27
Essen & Trinken Portwein, "pasteis de nata" & fangfrischer Fisch
Element 30
Natur Wunderschöne Flora, Berglandschaften & vieles mehr
Element 22
Sehenswürdigkeiten Lissabon, Porto, Sintra, Coimbra, Faro & viele weitere

Die schönsten Strände im Portugal-Urlaub

Möchten Sie Ihre Reise nach Portugal mit einem Strandurlaub verbinden, finden Sie hier so viele Möglichkeiten wie in kaum einem anderen europäischen Land. Besonders beliebt für einen Portugal-Urlaub ist die Algarve, die sich von der Grenze Spaniens an der gesamten Südküste entlang bis nach Alentejo im Südwesten des Landes erstreckt. Die Sandalgarve ist von langen Sandstränden und eindrucksvollen Dünenlandschaften geprägt. An der Felsalgarve finden Sie malerische Felsformationen mit Grotten, Höhlen und kleinen Buchten. Hier ist die Steilküste zum Teil 70 Meter hoch. Der Nordwesten Portugals ist von stetigen Winden geprägt und die Wellen können sich hier schon einmal haushoch auftürmen. Vor alle Surfer*innen zieht es im Portugal-Urlaub in diese Region.

Sandalgarve Portugal

Sandalgarve

Wenn Sie Ihren Sommerurlaub in Portugal an der Sandalgarve planen, bietet Ihnen die Region zwischen Vale de Lobo und Rio Guadina eine Vielzahl von Traumstränden. Dimensionen, die fast schon an eine Wüste erinnern, feinster Sand und dazu der türkisglitzernde Atlantik: Hier findet jede*r Urlauber*in den passenden Strand. Wegen der oftmals flachen Einstiege und des sanfteren Wellengangs eignet sich diese Region für Familienreisen besonders gut.

Felsalgarve Portugal

Felsalgarve

Die Felsargave ist von wunderschönen Buchten geprägt, die teils versteckt zwischen Klippen und bizarren Felsformationen liegen. Ein beliebtes Ausflugsziel ist hier die Praia de Benagil, wo Sie eine der bekanntesten Höhlen Europas besichtigen können. Die Benagil Sea Cave hat ein Loch in der Decke und bietet vor allem bei entsprechender Sonneneinstrahlung einen spektakulären Anblick. Das Meer vor der Küste ist ruhig, weshalb der Strand auch perfekt zum Stand-up-Paddeln und Kajakfahren ist. Ein weiteres Highlight an der Westküste ist die Praia de Odeceixe – ein riesiger Naturstrand, an dem der Fluss Seixe in den Atlantik mündet. Großer Beliebtheit erfreut sich auch der Urlaubsort Albufeira.

Madeira Portugal

Die Inseln

Um Portugal-Urlaub am Strand zu machen, sind auch die Inseln des Landes empfehlenswert. Planen Sie eine Auszeit auf der Blumeninsel Madeira, ist die Praia Formosa nahe Funchal ein besonders beschaulicher Küstenabschnitt. Der schwarze Sand bietet einen wunderschönen Kontrast zum türkisfarbenen Wasser des Atlantiks. Auch die Inselgruppe der Azoren gehört zu Portugal und für Urlaub ist sie wie geschaffen. Jede der Inseln ist auf ihre Art besonders. Zu den beliebtesten Regionen zählt der schwarze Strand von Santa Barbara auf der Insel São Miguel.

Die schönsten Städte in Portugal

Besuchen Sie in Ihrem Portugal-Urlaub auch die faszinierenden Städte des Landes, deren Geschichte zum Teil über 4.000 Jahre zurückreicht. Verschiedene Kulturen haben hier ihre Spuren hinterlassen – die Goten, die Römer, die Mauren. Dadurch sind Portugals Städte eine bunte Mischung aus verschiedenen Einflüssen und Baustilen. Es ist schwer zu sagen, welche Stadt die schönste ist. In Braga im Norden finden Sie die älteste Kathedrale des Landes und bummeln durch eine wunderschöne Altstadt, deren historische Gebäude von bunten Kacheln verziert sind. An der Südküste lockt Faro mit einer von maurischen Stadtmauern umgebenen Altstadt und einem pulsierenden Nachtleben. Zwischen diesen beiden Orten laden zahlreiche weitere Orte zum Bummeln und Entdecken bei einer Städtereise ein.

Sintra Portugal

Sintra

Unweit von Lissabon liegt die Stadt Sintra in den Ausläufern des gleichnamigen Sintra-Gebirges. Besichtigen Sie hier den Pena-Palast, welcher der portugiesischen Königsfamilie als Sommerresidenz dient. Bummeln Sie durch den bewaldeten Schlosspark und genießen Sie die Aussicht auf die Umgebung. Statten Sie auch den antiken Ruinen der Maurenburg auf dem höchsten Hügel Sintras einen Besuch ab und lassen Sie sich vom romantischen Monserrate-Palast verzaubern.

Porto Portugal

Porto

Die Hafenstadt Porto ist nicht nur für ihren Portwein bekannt, der in vielen Restaurants und Tapas-Bars ausgeschenkt wird. Porto fasziniert auch mit seinen vielen kleinen Gassen und hübschen Vierteln. Schlendern Sie am Ufer des Douro entlang und bewundern Sie die Ponte Dom Luis. Die doppelstöckige Bogenbrücke verbindet Porto mit dem Nachbarort Vila Nova de Gaia und ist eines der beliebtesten Fotomotive der Stadt. Unbedingt sehenswert sind auch die Kathedrale und der Bischofspalast aus dem 12. Jahrhundert. Sie zählen zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Lissabon Portugal

Lissabon

Die portugiesische Hauptstadt liegt im Westen des Landes und erstreckt sich entlang des Flusses Tejo. Lissabon liegt auf sieben Hügeln, was zum besonderen Charme der Stadt beiträgt. Bummeln Sie durch die engen Altstadtgassen oder entdecken Sie die Hauptstadt auf einer Fahrt mit der Oldtimer-Straßenbahn. Am beliebtesten ist die Linie 28, welche durch die historischen Viertel fährt und dabei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten vorbeikommt. Besonders charmant ist der älteste Stadtteil Alfama mit seiner maurisch-rustikalen Architektur und den Kopfsteinpflasterstraßen. Stöbern Sie bei Tchibo nach günstigen Angeboten für eine Lissabon-Reise.

Gut zu wissen im Portugal-Urlaub

Rundreise

Mit seiner überschaubaren Größe ist Portugal für eine Rundreise wie geschaffen. Die Nord-Süd-Ausdehnung des Landes beträgt rund 600 Kilometer, von West nach Ost sind es 220 Kilometer. Zu sechs der portugiesischen Flughäfen bestehen Direktverbindungen von Deutschland. Ganz gleich, wo Sie landen – bis zu Ihrem Hotel müssen Sie also nie eine weitere Strecke zurücklegen.

Unterwegs mit dem Auto

Sind Sie mit dem Mietwagen unterwegs, müssen Sie im Portugal-Urlaub Maut zahlen. Auf Autobahnen gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h, die Promille-Grenze liegt bei 0,5.

Siesta

Wie in den meisten südeuropäischen Ländern gibt es auch in Portugal um die Mittagszeit eine Siesta. Sie liegt meist zwischen 12 und 15 Uhr. In dieser Zeit haben Geschäfte und kleinere Supermärkte geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Strandziele in Europa