Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.tchibo.de uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 040 – 55 55 43 60 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge

Salzburger Land Urlaub

Das Salzburger Land gehört zu den vielfältigsten Urlaubsregionen Österreichs und ist die ideale Alpendestination im Sommer & Winter. Hier kommen Aktivurlauber*innen und Naturliebhabende das ganze Jahr über auf ihre Kosten. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu entdecken, wie z.B. die Festung Hohensalzburg, das Wahrzeichen der Stadt Salzburg. Salzburger Land Urlaub – ein unvergessliches Erlebnis im Herzen Österreichs.
Österreich - Salzburger Land - Bad Hofgastein

Salzburger Land Urlaub: Bergkulissen, Sehenswürdigkeiten und Badespaß

Egal ob Sie für den Skiurlaub oder in den wärmeren Monaten zur Wanderreise oder einem Wellnessaufenthalt anreisen, das Salzburger Land hat zu jeder Jahreszeit einiges zu bieten. Landschaftlich wird das Land Salzburg in fünf Gaue eingeteilt. So haben Sie den Flachgau, das an die Salzburger Voralpenländer angrenzt und zu eher entspannten Wanderausflügen einlädt. 
Der Tennengau schließt südlich an den Flachgau an und umfasst das breite Salzachtal sowie die nördlichen Kalkalpen. Der Pinzgau im südlichen Teil des Landes Salzburg, der besonders im Sommer ein überaus beliebtes Reiseziel ist, bietet pittoreske Täler und malerische Ausblicke. Im Winter können Sie sich auf weiße Feiertage und verschneite Bergkulissen freuen, während Sie sich im Sommer bei soliden Gradzahlen über der 28-Grad-Marke im Fuschlsee, Wolfgangsee, Wallersee und vielen anderen Badeseen abkühlen können. Der Pongau und der Lungau ebenfalls im Süden haben Anteil an den Hohen und Niederen Tauern. Praktischerweise können Sie sowohl über den Flughafen Salzburg als auch über die gut erschlossene Autobahn oder per Zug an den Hauptbahnhof Salzburg anfahren.

5 Gründe für einen Urlaub am Salzburger Land

Element 23
Familien Familienfreundliche Unterkünfte und Freizeitangebote, flexible Anreise
Element 27
Essen & Trinken Österreichische Hausmannskost und internationale Sterneküche
Element 29
Berge Salzburger Voralpenländer für Bergsteiger*innen und Ski-Fans
Element 30
Natur Viele Badeseen, gut erschlossene Wanderrouten und unberührte Natur
Element 19
Wellness Massagen, Sauna und Kosmetikbehandlung mit herrlichem Bergblick

Die schönsten Seen im Salzburger Land

Wer bei einem Urlaub im Salzburger Land an schöne Berglandschaften denkt, sollte auch die zahlreichen Seen nicht außer Acht lassen. Hier können Sie im Sommer und Frühling schwimmen, tauchen und paddeln, während im Winter Eislaufflächen und malerische Winterlandschaften locken.

Österrreich - Salzburger Land - Fuschlsee

Fuschlsee

Der Fuschlsee liegt nur etwa 20 Kilometer von der Innenstadt Salzburgs entfernt im beliebten Salzkammergut. Hier können Sie nicht nur im Sommer baden, paddeln und den See mit dem Tretboot erkunden, sondern sich auch im Winter beim Eisstockschießen von Ihrer sportlichen Seite zeigen. Wer ohne eigenes Auto anreist, wird sich über die hervorragende Anbindung der öffentlichen Verkehrsmittel freuen.

Österreich - Salzburger Land - Wolfgangsee

Wolfgangsee

Der Wolfgangsee in Salzburg lockt mit kristallklarem Wasser, das nicht nur zum Planschen, sondern auch Sportschwimmen einlädt. Ein Rundwanderweg um den beliebten See verspricht zudem schöne Aussichten auf den See und die dahinterliegende Berglandschaft. Der Soleweg von Strobel Richtung St. Wolfgang gilt dabei als beliebtester Abschnitt mit zahlreichen aufsehenerregenden Kulissen.

Österreich - Salzburger Land - Wallersee

Wallersee

Der Wallersee ist flächenmäßig der größte See Salzburgs. Im 19. Jahrhundert wurde der See etwas abgesenkt, wodurch er besonders flache Ufer aufweist. So können Sie hier meterweit im Wasser stehen, weswegen der Wallersee besonders beliebt bei Familien mit kleinen Kindern ist. Mehrere Bäche münden in den See und versprechen abwechslungsreichen Badespaß.

Zeller See

Der Zeller See liegt, wie der Name verrät, in Zell am See. Dieses Örtchen gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Österreicher*innen, aber auch internationaler Reisenden. Der Zeller See lockt nicht nur mit besonders sauberem Badewasser, sondern auch mit weltberühmten Restaurants und Heurigen-Hütten, wo Sie sich die Österreicher Lebenslust im wahrsten Sinne des Wortes auf der Zunge zergehen lassen können.

Salzburger Land - Mattsee

Mattsee

Der Mattsee (auch Niedertrumer See genannt) zählt mit seiner Fläche von 3,6 Quadratkilometern zu den wärmsten Badeseen im Salzburger Land. Er ist einer der drei zum Salzburger Seengebiet gehörenden Trumer Seen im Flachgau. Hier können Sie nach Herzenslust Wandern, Baden, Surfen, Segeln oder Elektroboot fahren (Motorboote sind nicht erlaubt).

Bergtouren im Salzburger Land

Österreich ist vor allem für seine Berglandschaften berühmt, die das Salzburger Land von seiner schönsten Seite präsentieren. Im Winter laden die Berge zum Skifahren ein, während Sie sich in den wärmeren Monaten auf Wandertouren mit einmaligen Routen, spektakulären Aussichten und Wasserfällen freuen können.

Salzburger Land - Sonntagshorn Runde

Sonntagshorn Runde

Das Sonntagshorn erklimmen nur sehr geübte Wanderer*innen, die sich nach einer richtigen Herausforderung sehnen. Mit einer Länge von etwa 13 Kilometern müssen auch erfahrene Alpinisten hier eine Wanderzeit von mindestens sechs Stunden einplanen. Ziel ist das charakteristische Sonntagshorn, hinter dem sich eine aufsehenerregende Bergkulisse erstreckt. Unterwegs können Sie in einer der zahlreichen Hütten pausieren und neue Kraft tanken.

Salzburger Land - Fuschl See Runde

Fuschl See Runde

Eine Runde ums Egg dauert etwa drei Stunden und bezirzt mit einem spektakulären Blick über den gesamten Fuschlsee weit in das Salzburger Land. Die vergleichsweise kurze Wanderzeit von knapp zwei Stunden sorgt dafür, dass sich hier vor allem zur Mittagszeit viele nationale und internationale Wanderer*innen einfinden. Unterschätzen Sie jedoch die knapp fünf Kilometer lange Strecke nicht, da es hier gute 600 Meter steil bergauf geht.

Salzburger Land - Lackenkogel Runde

Lackenkogel Runde

Die Lackenkogel-Runde eignet sich gut für trittsichere Wanderer*innen, die sich aber auch nicht zu sehr verausgaben wollen. Eine beachtliche Strecke von knapp 8 Kilometern lockt mit schönen Ausblicken und der einen oder anderen Berghütte mit traditionell österreichischen Gerichten. Eine gute Grundkondition und festes Schuhwerk sollten Sie jedenfalls mitnehmen.

Österreich - Salzburger Land - Krimmler Wasserfall Runde

Krimmler Wasserfall Runde

Sie wollen beim Wandern aufsehenerregende Ausblicke genießen und sind noch nicht allzu erfahren, was alpine Bergtouren angeht? Die Krimmler Wasserfall Runde verspricht einen beispiellosen Blick auf die Naturgewalten des Wassers und ist bei einer Strecke von knapp 7,5 Kilometern in etwa drei Stunden relativ gut machbar. Gut begehbare Wege machen diese Strecke zu einem beliebten Ausflugsziel.

Gut zu wissen

Anfahrt mit dem eigenen Auto

Wenn Sie das Salzburger Land erkunden und dabei nicht nur an einem Ort bleiben möchten, lohnt sich eventuell die Anfahrt mit dem eigenen Auto. Wer lieber per Flugzeug über den Salzburger Flughafen kommt, kann sich vor Ort auch über Rent-a-Car einen Geländewagen mieten oder auch mit dem Rad Ausflüge ins Umland unternehmen. Auch kleinere Dörfer sind in der Regel mit gut befahrbaren Anschlusswegen verbunden und somit meist problemlos erreichbar.

Bergtouren nach Erfahrung

Das Salzburger Land hat zweifellos ein paar unglaubliche Wanderwege und Bergkulissen zu bieten. Da kommt es schon mal vor, dass Besuchende übermütig werden und sich an herausfordernde Routen wagen, die eher für alpin-erfahrene Profis gedacht sind. Notfalleinsätze und Bergrettungen sind daher gerade bei Tourist*innen leider keine Seltenheit. Informieren Sie sich vor Ort über die geplante Route und wandern Sie im Idealfall in geführten Gruppen, um keine unnötigen Risiken einzugehen.

Ausflug in die Innenstadt

Wer einen Salzburger Land-Urlaub plant, sollte auch einen kleinen Abstecher nach Salzburg wagen. Hier bezirzen unzählige kleine Gassen mit architektonischem Charme aus der österreichisch-ungarischen Zeit. Schlösser wie das Mirabell Palace oder die Fortress Hohensalzburg sind ebenfalls pittoreske Ausflugsziele, die nicht nur Kunst und Kultur, sondern auch schöne Landschaften und einmalige Fotokulissen zu bieten haben.

Kulturevents einplanen

Salzburg ist als Geburtsstadt Mozarts der Inbegriff einer Kunst- und Kulturhauptstadt. Daher ist es wenig überraschend, dass hier alljährlich mit weltberühmten Produktionen gelockt wird, bei denen neben prominenten Darstellern auch die High Society vertreten ist. Zu den berühmtesten Events im Bereich Kultur gehören sicher die Salzburger Festspiele mit dem „Jedermann“-Spektakel, die im August stattfinden. Ein Abstecher im Rahmen des Urlaubs im Salzburger Land lohnt sich für Theater-Fans bestimmt.

Salzburger Land im Winter

Ein Winter im Salzburger Land ist die richtige Wahl für all jene, die Schneelandschaften, Skifahren und Schlittentouren zu schätzen wissen. Dabei können Sie sich in einer der zahllosen rustikalen Unterkünfte niederlassen und Österreich in seiner beliebtesten Reisejahreszeit erleben. Bedenken Sie allerdings auch, dass es durchaus zu Schneemassen kommen kann, die so manche Autofahrer überfordern können – gerade auf dem Weg in entlegenere Orte. Informieren Sie sich daher rechtzeitig über alle Anfahrtsmöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Regionen in Österreich