Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.tchibo.de uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 040 – 55 55 43 60 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge
Reisen filtern
Alle Filter zurücksetzen
returns

Hotelkategorie

arrow_down

Verpflegung

Preis pro Person

Maximaler Preis
Ergebnisse anzeigen

Kanadas Urlaub mit dem Bus, Camper oder Mietwagen entdecken

Ein Kanada-Urlaub bietet unzählige Orte zum Entdecken. In Kanadas Westen erwartet Sie das Zusammenspiel von Stadt und Wildnis: Die 2,7-Millionen-Einwohner-Stadt Vancouver ist naturnah und dank ihrer vielfältigen Berglandschaften und dem Meer ideal für eine abwechslungsreiche Städtereise. Im westlichen British Colombia lassen sich zahlreiche Fjorde erkunden, endlose Küstenstraßen bereisen und unvergleichliche Panoramen genießen. Doch auch der Osten Kanadas – berühmt durch den farbenfrohen Indian Summer im Herbst – ist ein Naturerlebnis für alle Outdoorfans. Viele weitere Highlights wie die Rocky Mountains, der Sankt-Lorenz-Strom oder Neufundland warten im Land der Seen, Bären und Berge auf Sie. Selbstfahrer, die das Land mit einer Rundreise erkunden wollen, können dies mit dem Camper oder einem Mietwagen tun. Für Ost- und Westkanada bieten sich geführte Busreisen an, um Kanada in seiner ganzen Vielfalt zu entdecken.

5 Gründe für einen Kanada Urlaub

Element 32
Abenteuer Lebendige Metropolen und zahlreiche Natur-Abenteuer für Outdoorfans
Element 26
Kultur & Events Mehr als 2.000 Museen und Ausstellungen warten in Kanada auf Sie
Element 29
Berge Entdecken Sie die kanadischen Rocky Mountains mit bis zu 3.954 hohen Gipfeln
Element 30
Natur Traumhafte Nationalparks, Bergseen & artenreiche Tierwelt
Element 34
Sport Hervorragende Bedingungen für Wasser- und Wandersport

Die schönsten Nationalparks für einen Kanada Urlaub

Kanada, das zweitgrößte Land der Welt, verfügt über 47 Nationalparks, die es zu entdecken gilt. Die Parks überbieten sich gegenseitig in der Schönheit ihrer Landschaften, Flora und Fauna. Jede Provinz bzw. jedes Territorium verfügt über mindestens einen Nationalpark, der den Besuchern Areale näherbringt, die sonst teilweise gar nicht oder nur schwer erreichbar wären. Der größte Park ist stolze 44.802 Quadratkilometer groß, der kleinste gerade einmal neun Quadratkilometer. Ob Sie das Land mit einem Camper oder Mietwagen durchqueren oder an einer Busreise teilnehmen – die beeindruckende Natur- und Bergwelt der Parks sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Kanada - Banff Nationalpark/Lake Moraine

Banff Nationalpark

Der Banff Nationalpark wurde bereits 1885 gegründet und ist der älteste Nationalpark des Landes. Er liegt direkt in den Rocky Mountains und lässt Sie verschiedenste Tierarten wie Grizzlys, Wapitis und Elche hautnah erleben. Das Highlight des Banff ist zugleich eine der Haupt-Touristenattraktionen: Der Lake Moraine am Fuße der Rockies zählt mit seiner beeindruckenden Bergkulisse zu den beliebtesten und schönsten Seen im Land.

Kanada -  Jasper Nationalpark

Jasper Nationalpark

Jasper ist der größte Nationalpark der kanadischen Rockies und wird bei keinem Naturliebhaber in Vergessenheit geraten: Gletscher, Wasserfälle, Flüsse, Canyons, Seen und grüne Nadelbaumwälder ergänzen sich zu einem unvergleichlichen Panorama. Doch auch die Tierwelt ist beeindruckend: Pumas, Karibus, Schwarzbären, Wölfe und Luchse sind hier zu Hause. Highlights wie der Maligne Canyon oder der Maligne Lake sind wie prädestiniert für eine abenteuerliche Wanderreise.

Kanada - Kootenay Nationalpark/Kootenay River

Kootenay Nationalpark

Der Kootenay Nationalpark liegt im Südosten von British Columbia und umfasst eine Fläche von 1406 Quadratkilometern in den Rocky Mountains. Da der Norden und Süden klimatisch sehr unterschiedlich sind, präsentiert sich auch auch die Natur- und Tierwelt sehr verschieden: Kalte und heiße Quellen sowie eine große Vielfalt an Tier- und Pflanzenarten warten hier auf Sie. Der Marble Canyon ist ein echter Geheimtipp für alle, die ihren Kanada Urlaub mit ausgiebigen Wanderungen genießen wollen.

Kanada - Giant Cerdars Boardwalk / Glacier Nationalpark

Glacier Nationalpark

Wer Schnee und Eis liebt, kann im Glacier Nationalpark gewaltige Mengen an Neuschnee bestaunen. Mehr als 400 Gletscher gibt es vor Ort, und doch bietet der Park weit mehr als frostige Natur: Im unteren Bereich befindet sich sogar ein Regenwaldgebiet. Auf dem "Trail of the Giant Cedars" können Abenteuerlustige auf einem Holzplankenweg ein naturbelassenes Sumpfgebiet durchwandern.

Die schönsten Reiseziele für Ihren Kanada Urlaub

Kanada ist das zweitgrößte Land der Welt – dementsprechend ist es nicht leicht sich für seine persönlichen Reiseziele zu entscheiden. Doch je nachdem, ob es einen in die Natur zieht oder die städtischen Metropolen, können die Destinationen ganz unterschiedlich sein. Versteckte Buchten, zerklüftete Küsten, die Nationalparks oder der Charme Vancouvers – die Auswahl ist groß. Es gilt also, im Vorfeld gut zu sortieren.

Kanada - Karibu

Der hohe Norden

Wer die Weiten liebt, sollte seinen Kanada Urlaub in den Norden verlegen. Vom Alaska Highway über den Cassiar Highway bis hin zu British Columbia: Unendliche und kaum besiedelte Weiten prägen die Landschaften, in denen sich Karibuherden und Moschusochsen tummeln. Der Norden Quebecs, die Nordwest-Territorien oder die Tundra im Yukon sind ein Muss für alle Naturfans.

Kanada - Toronto

Die kanadischen Städte

Für Städtebummler bietet Kanada zahlreiche Großstädte mit ganz eigenen Vorzügen. Vancouver ist naturnah gelegen, Toronto ist trotz seiner 2,7 Millionen Einwohner sympathisch provinziell. Montreal hingegen glänzt durch seine historische Stätten, die gewaltige Architektur und viele französische Cafés. Doch auch kleinere Städte haben ihren ganz eigenen Charme: so zum Beispiel Ottawa mit seinem Machtzentrum am Parliament Hill oder Quebec mit seinem historischen Stadtzentrum.

Kanada - Rocky Mountains

Die Rocky Mountains

Die Rocky Mountains sind nach wie vor eines der Top-Ziele für jeden Kanada-Urlaub. Beeindruckende Bergwelten mit schneebedeckten Gipfeln, Gletscher, türkisblaue Seen und riesige Wälder erwarten hier die Besucher. Neben den großen Nationalparks wie Jasper oder Banff gibt es viele kleine idyllische Parks wie den Waterton Lakes oder Yoho. Über rund 4500 Kilometer erstrecken sich die Rockies von Alaska bis New Mexico.

Kanada - Québec City

Kanada maritim: Québec

Quebec ist eine unglaublich abwechslungsreiche Region, die sich um den beliebten Sankt-Lorenz-Strom verteilt. Man sollte einiges an Zeit mitbringen, um die Stadt und die Umgebung voll auszukosten. Idyllische Ortschaften, schaffende Künstler und fleißige Fischer, kulinarische Highlights und zauberhafte Bergwelten lassen sich in diesem Areal bewundern. Erkunden Sie die Weiten der Tundra oder gehen Sie mit einem gemieteten Kanu auf Abenteuerfahrt.

Gut zu wissen

Die Sprachen

In Kanada sind Englisch und Französisch die offiziellen Amtssprachen, wobei im Großteil des Landes Englisch vorherrscht. Deshalb sollten Sie gute Englischkenntnisse mitbringen, um in den wichtigsten Dingen kommunizieren zu können und sich zurechtzufinden. Wer Französisch kann, ist vor allem in der Provinz Quebec im Vorteil – dies ist hier die einzige Amtssprache.

Die beste Reisezeit

Je nachdem, was die Hauptziele Ihres Kanada Urlaubs sind, gibt es unterschiedliche ideale Reisezeiten. Von Juni bis September ist das Wetter am schönsten und toll für Wanderurlaube geeignet – vor allem der Juli und August sind beliebte Reisemonate. Im Osten sind die sommerlichen Temperaturen dabei am höchsten. Im Winter kann Kanada sehr kalt werden, insbesondere in British Columbia werden rekordverdächtige Minustemperaturen erreicht.

Benötigte Dokumente

Wer für seinen Kanada Urlaub einreisen will, muss vorab eine sogenannte ETA (Electronic Travel Authorization) beantragen. Diese dient als fünfjährige Reiseerlaubnis und kann für 4,50 Euro ganz einfach online angefragt und bestellt werden. In Kombination mit einem gültigen Reisepass können Sie nun ungehindert ein- und ausreisen.

Die Anreise

Die meisten Kanada-Urlauber wählen den Flug als Anreisemittel der Wahl. Die meisten Flüge in das nordamerikanische Land werden ab Frankfurt angeboten – von dort gibt es verschiedene Direktflüge nach Vancouver, Montreal, Toronto oder Calgary. Die Flugzeit nach Toronto beträgt dabei circa acht Stunden, bis nach Vancouver muss man mit elf Stunden rechnen. Wer das Abenteuer liebt und viel Zeit mitbringt, kann auch mit dem Schiff anreisen. Hier müssen Sie jedoch deutlich höhere Kosten und einige Wochen Fahrzeit einplanen.

Das könnte Sie auch interessieren

arrow_up