Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.tchibo.de uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 040 – 55 55 43 60 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge

Mecklenburg-Vorpommern Urlaub

Mecklenburg-Vorpommern bietet Urlaubsspaß für die ganze Familie. Das Bundesland im Nordosten von Deutschland bezaubert mit traumhaften Seenlandschaften, langen weißen Ostseestränden und malerischen Hansestädten. Entdecken Sie Mecklenburg-Vorpommern beim Radfahren oder lassen Sie sich während einer Wellness-Reise verwöhnen. Die familienfreundliche Urlaubsregion wird Ihnen beweisen, dass das Gute ganz nah liegt.
Usedom Urlaub Ahlbeck

Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern: Erholung pur

Familien mit Kindern lieben Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern. Die Anreise ins Ferienparadies ist kurz, und Beherbergungsbetriebe erfreuen die kleinen Gäste mit vielen kindgerechten Aktivitäten. Im Ostsee-Urlaub am Strand können Sie zum Beispiel mit Ihren Sprösslingen Sandburgen bauen, am Ufer der Seen auf dem Fahrrad auf Entdeckungstour gehen und zwischendurch das bunte Kulturangebot des Nordens genießen. Inmitten üppiger Natur haben Sie reichlich Gelegenheit, die Seele baumeln zu lassen, sodass Sie am Ende rundum erholt zurückkehren. Die Hotels zeichnen sich durch geräumige Familienzimmer, einen exzellenten Service und gute Küche aus. Eine Buchung bei Tchibo Reisen gibt Ihnen die Sicherheit, dass Sie von Ihrem Mecklenburg-Vorpommern Urlaub noch sehr lange zehren werden.

5 Gründe für einen Mecklenburg-Vorpommern Urlaub

Element 33
Strand Lange Strände, Inseln, Steilküsten – Badeurlaub pur
Element 26
Kultur & Events Ganzjährig kulturelle Angebote für Groß und Klein
Element 23
Familien Die perfekte Urlaubsregion für Eltern und Kinder
Element 30
Natur Entdecken Sie bezaubernde Seenlandschaften
Element 22
Sehenswürdigkeiten Flanieren Sie durch geschichtsträchtige Hansestädte

Mecklenburg-Vorpommern – die besten Strände

Verbringen Sie Ihren Mecklenburg-Vorpommern Urlaub in einem Hotel direkt am Ostseestrand. Die Auswahl an möglichen Ferienorten ist riesig, denn in Mecklenburg-Vorpommern erwartet Sie eine rund 1.900 Kilometer lange Küste. Sandstrände, Steilküsten, Buchten, Inseln, Bodden und Windwatte wechseln sich ab, sodass es an der Ostsee viel zu erkunden gibt. Machen Sie einen Spaziergang am endlos weißen Sandstrand von Usedoms Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck. Diese altehrwürdigen Badeorte werden Sie zu jeder Jahreszeit mit ihrem Charme verzücken. Die Strände von Warnemünde, Boltenhagen bei Wismar und auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst sind ebenfalls für einen Badeurlaub prädestiniert. Auf der Liste der schönsten Strände für einen Mecklenburg-Vorpommern Urlaub hat auch das schicke Ostseebad Kühlungsborn seinen wohlverdienten Platz.

Mecklenburg-Vorpommern - Strand von Kühlungsborn

Strand von Kühlungsborn

Prachtvolle Villen, eine lange Seepromenade und weicher Sandstrand prägen das mondäne Ostseebad Kühlungsborn. Mieten Sie sich einen Strandkorb, lassen Sie sich die Sonne auf den Bauch scheinen und schalten Sie einen Augenblick vom Alltag ab. In Kühlungsborn können Sie gemütliche Restaurants und Cafés besuchen, über die Seebrücke spazieren und durch Geschäfte bummeln. Auch Ihre vierbeinigen Freunde sind herzlich willkommen: In Kühlungsborn gibt es zwei Hundestrände.

Mecklenburg-Vorpommern - Strand von Prerow

Strand von Prerow

Auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst befindet sich der Strand von Prerow, der Sie im Sommer mit seinem karibischen Flair in seinen Bann ziehen wird. Klares Meerwasser umspült Ihre Füße am weißen Pudersandstrand, der flach abfällt und sich daher wunderbar für Badereisen mit Kindern eignet. An einigen Stellen ist der Strand übrigens über 100 Meter breit, sodass selbst im Hochsommer alle Badegäste genug Platz finden. Außerdem punktet Prerow durch einen Strandparkplatz, Camping-Möglichkeiten, eine lange Seebrücke und vielfältige gastronomische Angebote.

Mecklenburg-Vorpommern - Strand Gellen auf Hiddensee

Strand Gellen auf Hiddensee

Auf der Insel Hiddensee versteckt sich ein weiteres Strandjuwel von Mecklenburg-Vorpommern: der Strand am Leuchtfeuer in Gellen. Bei dem Leuchtfeuer handelt es sich um einen rotweißen Turm. Da er gerade einmal zwölf Meter hoch ist, können Sie ihn aus der Ferne manchmal gar nicht erkennen. Nichtsdestotrotz thront er über dem schönen Strand von Gellen auf der Düne und bietet sich dort als Abstellplatz für Fahrräder an. Machen Sie also während einer Radtour auf Hiddensee eine Pause, laufen Sie runter zur Ostsee und lassen Sie sich von dem blau schimmernden Meerwasser verzaubern.

Mecklenburg-Vorpommern Urlaub in den schönsten Städten

Möchten Sie im Mecklenburg-Vorpommern Urlaub Sehenswürdigkeiten, Kultur und Veranstaltungen erleben? Das Bundesland bietet sich ebenfalls für Städtereisen an, denn die reizvollen Hansestädte locken mit historischer Bausubstanz, einer interessanten Geschichte und tollen Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen. Besichtigen Sie zum Beispiel die Altstadt von Stralsund, die zusammen mit Wismar auf der UNESCO-Weltkulturerbe-Liste steht.

Mecklenburg-Vorpommern - Rostock

Rostock

Rostock ist die größte Stadt von Mecklenburg-Vorpommern und durch ihren bedeutsamen Überseehafen geprägt. Das Zentrum der Hansestadt weist ein großes architektonisches Erbe aus der Zeit der Backsteingotik auf.

Mecklenburg-Vorpommern - Schweriner Schloss

Schwerin

Die meisten geschichtsträchtigen Bauwerke in Mecklenburg-Vorpommerns Landeshauptstadt Schwerin sind vollständig erhalten. Jedes Jahr strömen tausende Gäste in das Schloss und den Schlosspark der ehemaligen Residenzstadt.

Mecklenburg-Vorpommern - Hafen Wismar

Wismar

Wismar besitzt eine gut erhaltene Altstadt mit gotischen Kirchen und Häusern aus der Zeit der Hanse. Damals erlebte die Hafenstadt einen wirtschaftlichen Aufschwung, heute bereichert sie gemeinsam mit Stralsund das UNESCO-Weltkulturerbe.

Gut zu wissen

Anreise mit dem Auto

Relativ neu ausgebaute Autobahnstrecken und Bundesstraßen führen Sie aus allen Himmelsrichtungen nach Mecklenburg-Vorpommern. Über die Ostsee-Autobahn A20 mit Anbindung an den Berliner Ring und die A1 bei Lübeck gelangen Sie durch atemberaubende Landschaft schnell an Ihr Urlaubsziel.

Radtouren

Mecklenburg-Vorpommern ist ein Paradies für Radreisende, die sich auf zahlreichen Radwanderwegen wie dem Berlin-Usedom-Radweg tummeln. Sie führen durch die Mecklenburgische Seenplatte, durch Wiesen, Wälder, Städte und an der Küste entlang. Deshalb lohnt es sich, Ihr Fahrrad mitzunehmen oder sich im Mecklenburg-Vorpommern Urlaub ein Rad zu mieten.

Kultur

In der norddeutschen Urlaubsregion finden viele kulturelle Veranstaltungen statt. Dazu gehören unter anderem die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern. Dieses klassische Musikfestival ist seit 1990 jedes Jahr über mehr als 80 Spielorte verteilt. Das kulturelle Leben bereichern außerdem Kunstgalerien, Filmfestivals und viele kleinere Konzerte.

Das könnte Sie auch interessieren