Sie verwenden den Internet Explorer von Microsoft. Dieser Browser ist veraltet und wird von Microsoft nicht mehr weiterentwickelt. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser, um reisen.tchibo.de uneingeschränkt nutzen zu können. Wir empfehlen die folgenden Browser:
Tchibo Reisehotline: 040 – 55 55 43 60 (Mo bis Fr 8:00 - 20:00 Uhr, Sa, So & Feiertags 9:00 - 18:00 Uhr)
Tchibo catalogue Tchibo Reisekataloge

Lüneburger Heide Urlaub

Entdecken Sie eines der schönsten und bekanntesten Naturschutzgebiete in ganz Europa. Beruhigende Stille und idyllische Landschaft soweit das Auge reicht: Das ist das typische Gesicht der magischen Heide. Wenn Sie einfach mal abschalten und die Natur genießen wollen, ist ein Lüneburger Heide Urlaub mit Tchibo Reisen genau das Richtige für Sie.
Niedersachsen - Lüneburger Heide

Lüneburger Heide Urlaub: Schönheit der Natur in ihrer Perfektion

Die Lüneburger Heide ist das ganze Jahr über eine wahre Augenweide und ein Ort der Entspannung. Wer im August kommt, erlebt, wie sich die Landschaft in einen violetten Blüteteppich verwandelt. Im Herbst und Winter verleihen Nebel und Frost der Natur eine anmutige, fast mystische Schönheit. Tatsächlich ist die Region in ganz Mitteleuropa einzigartig. Die atemberaubenden Landschaften und unzähligen Sehenswürdigkeiten bieten Ihnen die nötige Vielfalt für einen erholsamen Deutschland-Urlaub. Ob Sie sich nach einer Wellnessreise zu zweit oder einer dynamischen Städtereise sehen – die Lüneburger Heide lässt keine Wünsche offen.

5 Gründe für einen Lüneburger Heide Urlaub

Element 23
Familien Zahlreiche Freizeit- und Themenparks und Aktivitäten für die ganze Familie
Element 30
Natur Naturschutzgebiete aus Heideflächen, Wäldern, Feldern und Mooren
Element 22
Sehenswürdigkeiten Historische Altstädte, kleine Heidedörfer & einzigartige Landschaften
Element 19
Wellness Körper & Seele beleben in einem der schönsten Gebiete in Europa
Element 34
Sport Zahlreiche Wander- & Radwege, Golfen & Schwimmen (Sole-Therme Soltau)

Lüneburger Heide Urlaub: Historische Altstädte, malerische Heidedörfer und Wunder der Natur

Die magische Landschaft ist nicht das Einzige, was einen Lüneburger Heide-Urlaub so besonders macht. Tatsächlich bietet die Region auch viele historische Sehenswürdigkeiten. Themenparks machen eine Familienreise zum ultimativen Spaßerlebnis. Auch Sportenthusiasten kommen hier auf ihre Kosten. Die Heide ist ideal für viele Sportarten. Sie können mit dem Mountain- oder E-Bike fahren, reiten, schwimmen oder wandern. Sogar für eine Golfreise gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten.

Lüneburger Heide - Hansestadt Lüneburg

Die Hansestadt Lüneburg

Die magische Landschaft ist nicht das Einzige, was einen Lüneburger Heide-Urlaub so speziell macht. Tatsächlich bietet die Region auch viele historische Sehenswürdigkeiten. Themenparks machen eine Familienreise zum ultimativen Spaßerlebnis. Auch Sportenthusiasten kommen hier auf ihre Kosten. Die Heide ist ideal für viele Sportarten. Sie können mit dem Mountainbike fahren, reiten, schwimmen oder wandern. Sogar für eine Golfreise gibt es hier zahlreiche Möglichkeiten.

Lüneburger Heide - Totengrund

Der Totengrund

Lassen Sie sich von dem kuriosen Namen nicht beirren. Der Totengrund ist in Wirklichkeit ein traumhaft schönes Talbecken, das zu den meistbesuchten und meistfotografierten Gebieten der Heide zählt. Die Landschaft im Totengrund hat zu jeder Jahreszeit einen besonderen Charme. Dank der Wanderrouten, die sich am oberen Rand befinden, können Sie die Gegend ungestört bewundern. Schon seit 1921 befindet sich der Totengrund unter Naturschutz.

Lüneburger Heide - Heide Park Soltau

Heide Park Soltau

Mit 850.000 m² ist Heide Park Soltau der zweitgrößte deutsche Freizeit- und Themenpark. Selbst absolute Adrenalin-Junkies kommen auf den zahlreichen Achterbahnen auf ihre Kosten. Verschiedene Hotels, Restaurants und Spielplätzen bieten für die ganze Familie einen erlebnisreichen Tag im Freizeitpark.

Lüneburger Heide - Wilsede

Wilsede

Mitten im Naturschutzgebiet, im Heidekreis, liegt das kleine Dörfchen Wilsede. Das Dorf hat gerade 40 Einwohner und liegt in einem autofreien Gebiet, sodass es nur zu Fuß, mit dem Fahrrad oder der berühmten Heide-Kutsche zugänglich ist. Das Besondere an diesem charmanten Örtchen ist die Tatsache, dass es seine ursprüngliche Einfachheit bewahrt hat. Noch heute strahlt es den Geist und die Besonderheiten eines Heidedorfes aus längst vergangenen Zeiten aus.

Lüneburger Heide - Pietzmoor

Pietzmoor

Erleben Sie einen romantischen Sonnenuntergang im Pietzmoor, einem Feuchtgebiet am Südrand des Naturschutzgebietes. Machen Sie eine Wanderung und genießen Sie die faszinierende „Wollgrasblüte“ im Frühjahr und die ruhige, heilende Atmosphäre. Auch seltene Vögel gibt es hier reichlich zu beobachten.

Gut zu wissen

Heideblüte

Wenn Sie die Heide in voller Blüte erleben wollen, müssen Sie sie zur Blütezeit besuchen. Je nach den Wetterverhältnissen des jeweiligen Jahres blüht das Heidekraut jedes Jahr zwischen Ende Juli und Anfang September.

Verhaltensregeln im Naturschutzgebiet

Da nahezu alle Teile der Heide unter Naturschutz stehen, müssen Sie einige Verhaltensregeln beachten. Um die Pflanzen zu schützen, ist es beispielsweise nicht gestattet, die Heide zu betreten. Ebenso dürfen Sie keinen Müll hinterlassen und falls Sie ein Urlaub mit Ihrem Hund geplant haben, muss der Vierbeiner stets an der Leine bleiben.

Keine Snacks oder Toiletten

In Naturschutzgebieten gibt es keine Toiletten oder Kioske. Denken Sie daher daran, Erfrischungen und Snacks einzupacken – vor allem, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind.

Das könnte Sie auch interessieren