×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Wellness an der Ostsee

Maritime Entspannung: Wellness an der Ostsee

Heilsames Seeklima und wunderschöne Strände soweit das Auge reicht: Ein Wellness Wochenende an der Ostsee bedeutet Urlaub für Körper, Geist und Seele. Wellness an der Ostsee steht für ganzheitliches Wohlfühlen und Entspannung im Einklang mit der Natur. Das Meer lädt nicht nur zu erholsamen Spaziergängen und ausgiebigen Bädern ein, sondern liefert auch heilsame Inhaltsstoffe für die Wellness-Behandlungen und Therapien.

 

Wellness-Tradition

Wellness an der Ostsee hat eine lange Tradition

Kuren und Wellnessangebote gibt es bereits seit dem 18. Jahrhundert. Das Seebad Heiligendamm wurde 1793 als das erste deutsche Seebad nach englischem Vorbild gegründet. Vor allem bei Adeligen, die dort ihre „Sommerfrische“ verbrachten, waren die Kurorte an der Küste sehr beliebt. Aber auch der Ort Kühlungsborn blickt auf eine lange Geschichte als Seebad zurück. Bereits im 19. Jahrhundert suchten dort Badegäste Ruhe und Erholung. Bis heute laden diese und mittlerweile viele weitere Orte an der Ostseeküste zum Wohlfühlen und Entspannen ein. Dabei verspricht ein Wellnessurlaub an der Ostsee neben dem wohltuenden Seeklima viele einzigartige Behandlungen und Kuren mit natürlichen Inhaltsstoffen aus dem Meer.

Aber auch außerhalb der Wellnesshotels hat die Ostsee allerhand für die persönliche Wellness und einen gelungenen Urlaub zu bieten. Es gibt vielseitige Möglichkeiten zur aktiven Erholung, wie etwa Schwimmen, Surfen und Segeln, Radfahren, Wandern und Nordic Walking, bei denen Sie die Natur genießen und vom Alltag abschalten können. Damit Sie Ihren Wellnessurlaub auch perfekt an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen können, bieten die verschiedenen Wellnesshotels an der Ostsee die unterschiedlichsten Ausflüge und Aktivitäten an.

Wellness im Einklang mit der Natur

1. Reizklima: An der Ostseeküste herrscht ein sogenanntes mildes Reizklima. Besonders für Allergiker und Menschen mit Atemwegserkrankungen ist die sauerstoffreiche und gleichzeitig pollenarme Luft nicht nur Wellness pur, sondern auch stärkend für das Immunsystem.

2. Thalasso: Bei der Thalasso-Therapie werden Krankheiten mit Meerwasser, Algen, Schlick und Sand behandelt. Thalasso ist allerdings nicht nur eine rein medizinische Behandlung, sondern auch eine Wellness-Anwendung, da es alle Sinnesorgane verwöhnt.

3. Rügener Heilkreide: Bereits seit 1910 wird das weiße Pulver für medizinische und kosmetische Behandlungen genutzt. Die Rügener Heilkreide hilft außerdem bei Arthrose oder rheumatischen Beschwerden.

4. Moorbad: Bei Erkrankungen des Bewegungsapparats helfen wärmende und entspannende Moorbäder. Doch Moor ist nicht nur wohltuend für die Muskulatur, auch wird die Haut mit wertvollen Mineralien versorgt.

5. Solequellen: In diesen speziellen Quellen wird das „Urmeer“ zu Tage gefördert, weshalb das Wasser besonders jodhaltig ist. Solewasser weitet die Gefäße und verbessert so die Durchblutung, was insbesondere bei Atemwegserkrankungen oder Hautausschlägen wohltuend wirkt.

6. Meerwasser: Die größte Heilquelle für Ihre Wellness ist natürlich die Ostsee selbst. Bei einem Bad im Meerwasser werden die Gelenke entlastet und die Muskulatur entspannt. Der hohe Salzgehalt sorgt zudem für eine geschmeidige Haut und regt die Durchblutung an.

Wellness & Sightseeing an der Ostsee

1. Meereszentrum Fehmarn: Im größten Aquarium Deutschlands können Sie die faszinierende Unterwasserwelt entdecken. Auf der spannenden Tour durch einen Unterseetunnel lassen sich Haie, Rochen und auch exotische Korallen bestaunen.

2. „Kak’t Dusch“: Diese Fischspezialität ist eine besondere Delikatesse an der Ostseeküste. Das Dorschfilet auf buntem Gemüse schmeckt nicht nur köstlich, sondern ist auch reich an Eiweiß, wichtigen Omega-3-Fettsäuren, Mineralien und Spurenelementen. Das ist Wellness für Körper und Seele von Innen!

3. Kreideküste auf Rügen: Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Ostseeregion sind die Kreidefelsen auf Rügen. Sie prägen die Landschaft der Insel und gelten als ihr Wahrzeichen. Wunderschöne Wanderungen und ausgiebige Spaziergänge entlang der Kreideküste sind abwechslungsreiche Aktivitäten, die den Kreislauf in Schwung bringen.

4. Kaiserbäder: Die Orte Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin auf der Insel Usedom sind als die „Drei Kaiserbäder“ bekannt. Die charmanten Seebäder bestechen nicht nur mit einer der längsten Strandpromenaden Europas, die zum Flanieren einlädt, sondern auch mit herrschaftlichen Villen, die einst von wohlhabenden Badegästen gebaut wurden.

 

Tchibo Reisen. Service und Informationen.

Gemerkte Reisen

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Reisemerkzettel im Tchibo Reise-Shop wird Ihre Reiseplanung noch einfacher. Jetzt anmelden.

Klimaschutz mit atmosfair

Kompensation von Treibhausgasen. Mit einem freiwilligen Beitrag können Privatpersonen oder Organisationen Klimaschutzprojekte finanzieren.

Reiseinformationen

Ihre Sicherheit liegt uns immer sehr am Herzen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die aktuellen Sicherheitshinweise informieren.

Reiseveranstalter

Hier stellen wir Ihnen die Veranstalter vor, mit denen Tchibo Reisen kooperiert. Zudem erhalten sie alle AGBs der Veranstalter.

Überblick Tchibo Reiseziele

Entdecken Sie die vielfältigen Reiseländer im Tchibo Reise-Shop. Stöbern Sie in den Reiseangeboten.

Reisecheckliste

Nützliche Tipps und wichtige Informationen für eine optimale Reisevorbereitung. So können Sie sich ideal auf Ihren Traumurlaub vorbereiten.

Überblick Tchibo Reisethemen

Im Tchibo Reise-Shop bieten wir Ihnen jede Woche neue spannende Reisehighlights mit besonderem Tchibo Vorteil.

Tchibo Newsletter

Regelmäßige News zu unserem Angebot und Aktionen - damit Ihnen nichts entgeht:
Jetzt anmelden.