Schließen

Nilkreuzfahrten

Nilkreuzfahrten – Schiffsreisen auf dem längsten Fluss der Welt

Der Nil erstreckt sich über mehr als 6.800 Kilometer in sieben verschiedenen Ländern Afrikas, bis er in Ägypten schließlich in das Mittelmeer mündet. Dieser letzte Abschnitt des längsten Flusses der Welt bietet die perfekte Kulisse, um Ägypten, das Land der Pyramiden auf einer Nilkreuzfahrt genauer kennenzulernen und historische Monumente zu besichtigen.

 

Kreuzfahrt auf dem Nil

Auf dem Nil zu den schönsten Plätzen Ägyptens

Die meisten Nilkreuzfahrten dauern etwa ein bis zwei Wochen, in denen sich die größten Sehenswürdigkeiten Ägyptens bequem auf dem Wasserweg erkunden lassen. Die beliebteste Reiseroute führt von Luxor bis nach Assuan, wo Sie viele historische Kulturschätze des alten Ägyptens, wie etwa die berühmten Pyramiden von Gizeh, erleben können. Mittlerweile werden aber auch erweiterte Kreuzfahrten angeboten, auf denen Sie die turbulente ägyptische Hauptstadt Kairo besuchen können. In der größten Stadt der arabischen Welt können Sie islamische Baukunst bewundern oder über den berühmten Basar bummeln.

Der Nil ist schon lange ein beliebtes Ziel für Flusskreuzfahrten. Bereits im 19. Jahrhundert erkundeten Touristen aus aller Welt Ägypten auf Nilkreuzfahrtschiffen. Agatha Christies berühmter Roman „Tod auf dem Nil“ wurde beispielsweise von den Nilkreuzfahrten inspiriert. Auch wenn es heute dort nicht mehr so turbulent zugeht, ist eine Nilkreuzfahrt in Ägypten immer noch aufregend, da sich dort sowohl bedeutende Monumente als auch beeindruckende Landschaften entdecken lassen. Das Besondere an einer Nilkreuzfahrt ist zudem, dass Sie nach der Schifffahrt die Gelegenheit haben, noch einen Badeurlaub am Roten Meer oder Mittelmeer anzuhängen und dort am Strand zu entspannen.

Sightseeing

Die Schätze Ägyptens sind vielfältig, die beeindrucktesten sind:

1. Die Pyramiden von Gizeh: Diese berühmten Pyramiden sind über 4.500 Jahre alt und das einzige der sieben Weltwunder der Antike, das heute noch erhalten ist. Die Pyramiden von Gizeh liegen rund 15 Kilometer von Kairo entfernt und dienten ursprünglich als Grabmal für die Pharaonen.
2. Der einmalige Nil-Sonnenuntergang: Während Ihrer Nilkreuzfahrt sollten Sie unbedingt einen Sonnenuntergang an Deck des Kreuzfahrtschiffes miterleben und den unvergesslichen Anblick genießen, wenn die Sonne über dem Nil am Horizont verschwindet.
3. Tempelanlage Karnak: Im Örtchen Karnak in der Nähe von Luxor können Sie die größte Tempelanlage Ägyptens besichtigen. Die ältesten Teile dieses Tempels, der sich über eine Gesamtfläche von etwa 30 Hektar erstreckt, stammen aus dem 2. Jahrtausend vor Christus.
4. Tal der Könige: Im Tal der Könige in Theben-West wurden bis heute über 60 Gräber von Pharaonen gefunden. Fast alle Pharaonen der verschiedenen Dynastien liegen hier begraben. Etwas südlicher liegt außerdem das Tal der Königinnen, in dem die Angehörigen der Herrscher ihre letzte Ruhestätte fanden.
5. Kom Ombo: Der Doppeltempel von Tom Ombo war im antiken Ägypten gleich zwei Gottheiten geweiht, Sobek und Horus Behedet. Heute kann man die Reste dieser beeindruckenden Tempelanlage aus der Zeit der Ptolemäer besichtigen.

Wissenswertes

Wissenswertes zu einer Nilkreuzfahrt:

1. Achten Sie auf sauberes Trinkwasser: Auf Nilkreuzfahrten durch Ägypten sollten Sie in keinem Fall das Leitungswasser trinken! Aufgrund der vor allem in den Sommermonaten heißen Temperaturen sollten Sie aber darauf achten, immer möglichst viel abgefülltes Wasser gegen den Durst bei sich zu haben.
2. Die Kleiderwahl ist in einem arabischen Land zu beachten: In Ägypten sollten Sie es als Frau vermeiden, zu viel Haut zu zeigen. Verzichten Sie also auf einen knappen Bikini oder Miniröcke. Auch die Herren sollten darauf achten, bei Landgängen keine kurzen Hosen und Schlappen zu tragen.
3. Die beste Reisezeit: Grundsätzlich kann man eine Nilkreuzfahrt das gesamte Jahr über unternehmen. Da es aber in den Sommermonaten in Ägypten sehr heiß werden kann, ist der Zeitraum von Oktober bis Mai am besten geeignet. In den kühleren Monaten ist vor allem die Besichtigung der Sehenswürdigkeiten angenehmer als im Hochsommer.
4. So zahlen Sie am besten: In Ägypten ist das Ägyptische Pfund die offizielle Währung. Auf Landgängen sollten Sie darauf achten, immer genügend Bargeld bei sich zu haben, da in Ägypten die Zahlung mit EC-Karte sehr unüblich ist.

 

Tchibo Reisen. Service und Informationen.

Gemerkte Reisen

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Reisemerkzettel im Tchibo Reise-Shop wird Ihre Reiseplanung noch einfacher. Jetzt anmelden.

Klimaschutz mit atmosfair

Kompensation von Treibhausgasen. Mit einem freiwilligen Beitrag können Privatpersonen oder Organisationen Klimaschutzprojekte finanzieren.

Reiseinformationen

Ihre Sicherheit liegt uns immer sehr am Herzen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die aktuellen Sicherheitshinweise informieren.

Reiseveranstalter

Hier stellen wir Ihnen die Veranstalter vor, mit denen Tchibo Reisen kooperiert. Zudem erhalten sie alle AGBs der Veranstalter.

Überblick Tchibo Reiseziele

Entdecken Sie die vielfältigen Reiseländer im Tchibo Reise-Shop. Stöbern Sie in den Reiseangeboten.

Reisecheckliste

Nützliche Tipps und wichtige Informationen für eine optimale Reisevorbereitung. So können Sie sich ideal auf Ihren Traumurlaub vorbereiten.

Überblick Tchibo Reisethemen

Im Tchibo Reise-Shop bieten wir Ihnen jede Woche neue spannende Reisehighlights mit besonderem Tchibo Vorteil.

Tchibo Newsletter

Regelmäßige News zu unserem Angebot und Aktionen - damit Ihnen nichts entgeht:
Jetzt anmelden.