Schließen

Flusskreuzfahrten Donau

Donau Flusskreuzfahrten: Zehn Länder, ein Fluss

Die Donau misst insgesamt 2.850 Kilometer und ist damit der zweitgrößte Fluss Europas – wie gemacht für aufregende Flusskreuzfahrten! Auf einer Donaukreuzfahrt lassen sich malerische Städte wie Wien, Bratislava und Budapest sowie idyllische Landschaften, zahlreiche Burgen und andere historische Monumente entdecken.

 

Erlebnis auf dem Schiff

Erleben Sie die wunderschöne Donau

Das Besondere an Donau Flusskreuzfahrten ist der verhältnismäßig kurze Anreiseweg. Flussreisen bestechen aber auch durch die große Dichte an Landgängen, bei denen sich die zahlreichen Sehenswürdigkeiten entlang des Ufers erkunden lassen. In der Donauregion können Sie beispielsweise in Wien Halt machen. Die pulsierende Hauptstadt Österreichs lockt mit einem vielseitigen, kulturellen Angebot. Bratislava, die slowakische Hauptstadt, lädt mit ihrer schönen Altstadt und einer historischen Burg zu einer ausgedehnten Entdeckungstour ein. Auch Budapest liegt an der Donau, sodass sich direkt vom Schiff aus viele Sehenswürdigkeiten der malerischen Hauptstadt Ungarns bestaunen lassen. Auf einer besonders ausgedehnten Donau Flusskreuzfahrt können Sie sogar das Schwarze Meer in Rumänien erleben.

Kreuzfahrtschiffe für Flussreisen sind in der Regel wesentlich kleiner als die großen Hochseeschiffe. Auf der Donau gibt es viele Schleusen und Brücken, die sie passieren müssen. Dadurch kann nur eine kleine Passagieranzahl mitreisen und an Bord herrscht meist eine familiäre Atmosphäre. Das perfekte Ambiente also, wenn Sie auf Ihrer Kreuzfahrt gerne neue Kontakte knüpfen und mit Ihren Mitreisenden auch gerne Landgänge gemeinsam unternehmen möchten. Meist bleiben die Schiffe bei Flusskreuzfahrten auf der Donau auch über Nacht in größeren Städten vor Anker. Dadurch können Sie in Metropolen wie Wien, Budapest oder Belgrad auch einen Theater- oder Restaurantbesuch einplanen und das Nachtleben erkunden.

Sightseeing

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie bei einer Donau Flusskreuzfahrt auf keinen Fall verpassen:

1. Regensburg: Die historische Altstadt der deutschen Residenzstadt Regensburg wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe ausgezeichnet. Ein Höhepunkt ist unter anderem der im gotischen Stil erbaute Regensburger Dom.
2. Schloss Schönbrunn: Die ehemalige Sommerresidenz der österreichischen Kaiserfamilie können Sie auf einem Landgang in Wien entdecken. Die Schlossanlage gilt als einer der schönsten Barockbauten Europas. Im Schlosspark liegt außerdem auch der Tiergarten Schönbrunn, der älteste noch bestehende Zoo der Welt.
3. Burg Bratislava: Die viertürmige Burg ist das Wahrzeichen der slowakischen Hauptstadt. Vom Burgberg aus können Sie einen einzigartigen Ausblick bis nach Österreich, Ungarn und über die ganze Donauebene genießen.
4. Eisernes Tor: Das Durchbruchstal an der Grenze zwischen Serbien und Rumänien ist an der schmalsten Stelle nur rund 150 Meter breit. Vom Schiff aus lässt sich der Ausblick auf dieses Naturereignis besonders gut genießen.
5. Stift Melk: Das Benediktinerkloster Stift Melk in Niederösterreich beeindruckt durch seine barocke Bauweise. Sehenswert sind außerdem die prunkvolle Stiftskirche sowie die Bibliothek und der Marmorsaal.
6. Kettenbrücke: Die älteste Brücke, die in Budapest über die Donau führt, ist die sogenannte Kettenbrücke. Sie bildet zusammen mit der Budaer Burg im Hintergrund einen idyllischen Anblick, der vor allem bei Touristen beliebt ist.
7. Passau: Das bayerische Städtchen nahe der Grenze Österreichs wird auch „Dreiflüssestadt“ genannt, da hier Inn und Ilz in die Donau münden. Die Passauer Altstadt liegt idyllisch auf einer Halbinsel im Zusammenfluss der drei Flüsse und hat dadurch einen fast mediterranen Charme.

Tipps

Unsere Tipps für eine unvergessliche Flusskreuzfahrt auf der Donau:

1. Die Reisezeit: Am besten planen Sie Ihre Donauschifffahrt in den Monaten von Mai bis Oktober. Aber auch zur Adventszeit oder an Silvester sind Flusskreuzfahrten auf der Donau ein ganz besonderes Erlebnis.
2. Achten Sie auf die Hochwasser-Perioden: Die Donauregion ist öfters von Hochwasser betroffen. Planen Sie Ihre Donaukreuzfahrt also am besten in Zeiten mit geringem Niederschlag.
3. Die Reisedauer: Die Dauer von Flusskreuzfahrten auf der Donau kann je nach Anbieter variieren. Es gibt solche, die nur wenige Tage dauern, aber auch bis zu zweiwöchige Flussreisen, mit denen Sie große Teile der Donauregion erkunden können.

Flusskreuzfahrten Donau

Flusskreuzfahrt Donau DCS Amethyst

Donau Flusskreuzfahrt

  • Kreuzfahrt
  • Schiff der Premiumklasse "DCS Amethyst"
  • Vollpension an Bord & eigene Anreise
  • Galadinner am Abend mit Eisparade
  • Termine im Sommer 2019
5 Nächte ab € 499,-

 

Tchibo Reisen. Service und Informationen.

Gemerkte Reisen

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Reisemerkzettel im Tchibo Reise-Shop wird Ihre Reiseplanung noch einfacher. Jetzt anmelden.

Klimaschutz mit atmosfair

Kompensation von Treibhausgasen. Mit einem freiwilligen Beitrag können Privatpersonen oder Organisationen Klimaschutzprojekte finanzieren.

Reiseinformationen

Ihre Sicherheit liegt uns immer sehr am Herzen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die aktuellen Sicherheitshinweise informieren.

Reiseveranstalter

Hier stellen wir Ihnen die Veranstalter vor, mit denen Tchibo Reisen kooperiert. Zudem erhalten sie alle AGBs der Veranstalter.

Überblick Tchibo Reiseziele

Entdecken Sie die vielfältigen Reiseländer im Tchibo Reise-Shop. Stöbern Sie in den Reiseangeboten.

Reisecheckliste

Nützliche Tipps und wichtige Informationen für eine optimale Reisevorbereitung. So können Sie sich ideal auf Ihren Traumurlaub vorbereiten.

Überblick Tchibo Reisethemen

Im Tchibo Reise-Shop bieten wir Ihnen jede Woche neue spannende Reisehighlights mit besonderem Tchibo Vorteil.

Tchibo Newsletter

Regelmäßige News zu unserem Angebot und Aktionen - damit Ihnen nichts entgeht:
Jetzt anmelden.