Schließen

Autoreise Italien

Mit dem Auto in den Italien Urlaub: Entdecken Sie Bella Italia

Das Auto ist ein unkompliziertes Fortbewegungsmittel für Ihren Italien Urlaub. Damit haben Sie eine flexible und stressfreie Anreise und können das Land auch auf eigene Faust von seinen schönsten Seiten entdecken.

Kurzfristig & Flexibel

Einsteigen und los geht‘s!

Für einen Italien Urlaub hat die Anreise mit dem PKW viele Vorteile: Sie können sich kurzfristig für eine Reise entscheiden, sich ins Auto setzen, losfahren und schon kann der Urlaub beginnen. Auch für Urlauber mit einem geringen Budget ist sie eine tolle Option. Es gibt beispielsweise viele Last Minute Angebote für Italien mit eigener Anreise. So können Sie preiswert Urlaub machen, sind dabei jederzeit mobil und können individuelle Ausflüge unternehmen. Besonders beliebt als Ferienregionen in Italien sind Südtirol mit seiner atemberaubenden Berglandschaft und die Adriaküste mit zahlreichen schönen Traumstränden. Auch Last Minute Angebote für den Gardasee mit eigener Anreise sind gefragt. Die mit dem Auto zurückzulegende Strecke ist verhältnismäßig kurz, sodass Sie nicht so lange Anreisezeiten auf sich nehmen müssen. Vor Ort können Sie die ganze Schönheit der Region flexibel erkunden.

Von Deutschland aus gelangen Sie mit dem Auto über verschiedene Wege nach Italien. Die am meisten befahrene Strecke ist die Brennerautobahn von Österreich nach Südtirol. Über die Schweiz gelangt man durch den 17 Kilometer langen St.-Gotthard-Tunnel nach Italien. Bevor es aber wirklich losgeht, sind einige Dinge zu beachten, damit die Autoreise ins italienische Ausland Ihnen keine Probleme bescheren kann: So sollten Sie sich über die genauen Verkehrsregeln Ihres Urlaubslands informieren. Eine Besonderheit gibt es in Italien beispielsweise bei den Ampeln. Hier fehlt eine der für uns gewohnten Ampelphasen – die Ampeln springen direkt von Rot auf Grün und haben keine Zwischenphase, in der Gelb aufleuchtet. Zudem sollten Sie sich alle wichtigen italienischen Notrufnummern notieren. Im Notfall hilft außerdem die grüne Versicherungskarte, die eine gültige Haftpflichtversicherung für Ihren PKW nachweist. Für Italien als EU-Ausland ist diese zwar keine Pflicht, kann aber im Zweifelsfall die Schadensregulierung vereinfachen.

Tipps

Tipps für reibungslose Autofahrten in Italien:

1. Geschwindigkeit: In Italien gelten verschiedene Geschwindigkeitsbegrenzungen, die Sie beachten sollten, da Sie sonst unter Umständen mit Bußgeldern rechnen müssen. Innerhalb geschlossener Ortschaften sind maximal 50 Kilometer pro Stunde erlaubt, auf den Staatsstraßen, also außerhalb geschlossener Ortschaften, maximal 90 Kilometer pro Stunde und auf den Autobahnen liegt die Obergrenze bei Tempo 130.
2. Licht und Co.: Außerhalb geschlossener Ortschaften heißt es in Italien immer: Licht an! Unabhängig von den Lichtverhältnissen und Witterungsbedingungen ist es auf italienischen Straßen Pflicht, stets mit eingeschaltetem Abblendlicht zu fahren. Außerdem ist es in Italien vorgeschrieben, stets eine Pannenweste mitzuführen. Wenn Sie im Pannenfall Ihr Fahrzeug ohne reflektierende Weste verlassen, machen Sie sich strafbar.
3. Verkehr in Städten: In den Zentren der italienischen Großstädte herrscht meist eine chronische Verkehrsüberlastung. Als nicht ortskundiger Autofahrer empfiehlt es sich daher, außerhalb des Stadtzentrums auf einem der ausgewiesenen Parkplätze zu halten und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in die Innenstadt zu fahren. So wird Ihr Stadtbummel bestimmt stressfreier!
4. Parken: Gebührenpflichtige Parkplätze sind in Italien durch blaue Streifen auf den Bordsteinen gekennzeichnet. Bei weißen Streifen dürfen Sie kostenlos parken. An Stellen mit schwarz-gelb markierten Bordsteinen ist das Parken hingegen verboten.
5. Grenzkontrolle: Bei Ihrem Italien Urlaub mit dem Auto müssen Sie lediglich bei der Ein- oder Ausreise über die Schweiz Grenzkontrollen über sich ergehen lassen. Die Grenzübergänge zwischen Italien einerseits und Frankreich, Österreich sowie Slowenien andererseits können Sie ohne Kontrollen passieren.

Tchibo Reisen. Service und Informationen.

Gemerkte Reisen

Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Reisemerkzettel im Tchibo Reise-Shop wird Ihre Reiseplanung noch einfacher. Jetzt anmelden.

Klimaschutz mit atmosfair

Kompensation von Treibhausgasen. Mit einem freiwilligen Beitrag können Privatpersonen oder Organisationen Klimaschutzprojekte finanzieren.

Reiseinformationen

Ihre Sicherheit liegt uns immer sehr am Herzen. Daher möchten wir Sie an dieser Stelle über die aktuellen Sicherheitshinweise informieren.

Reiseveranstalter

Hier stellen wir Ihnen die Veranstalter vor, mit denen Tchibo Reisen kooperiert. Zudem erhalten sie alle AGBs der Veranstalter.

Überblick Tchibo Reiseziele

Entdecken Sie die vielfältigen Reiseländer im Tchibo Reise-Shop. Stöbern Sie in den Reiseangeboten.

Reisecheckliste

Nützliche Tipps und wichtige Informationen für eine optimale Reisevorbereitung. So können Sie sich ideal auf Ihren Traumurlaub vorbereiten.

Überblick Tchibo Reisethemen

Im Tchibo Reise-Shop bieten wir Ihnen jede Woche neue spannende Reisehighlights mit besonderem Tchibo Vorteil.

Tchibo Newsletter

Regelmäßige News zu unserem Angebot und Aktionen - damit Ihnen nichts entgeht:
Jetzt anmelden.