×
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwendet Tchibo Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr erfahren
Schließen

Italien
Gardasee
Standortradreise

Radurlaub am Gardasee

Mediterrane Vegetation wie Zedern, Trauerzypressen, Olivenbäume, Oleander und sogar Palmen säumen die Ufer des größten Sees Italiens. Hohe Kunst, Kultur und bedeutsame Historie ist rings um das abwechslungsreiche, langgezogene Schmuckstück der Natur zu finden: Hautnah erleben Sie die Alpenstadt Trient, das reiche Verona und das geschichtsträchtige Brescia und verfolgen die Spuren der Römer, der Fürstbischöfe und von Romeo und Julia. Das dolce vita Italiens wird so richtig genussvoll-süß mit einem Glas Wein des leicht nussigen Valpolicella, des fruchtigen Lambrusco oder des trockenen Weißweins Lugana.

  • Standortradreise
  • 6 Nächte im 3-Sterne-Hotel "Hotel Bonotto"
  • Frühstück & eigene Anreise
  • Schifffahrt auf dem Gardasee
  • Termine im Sommer

ab € 599,-*  Preis pro Person

Reiseverlauf

Gardasee Etsch-Radweg
1. Tag: Individuelle Anreise nach Desenzano
Desenzano ist die größte Stadt am See. Rund um den Hafen und in der Altstadt gibt es wunderschön restaurierte Handelshäuser, die Desenzano als eines der wichtigsten Handelszentren Oberitaliens zeigen. Während Ihres Urlaubs übernachten Sie im 3-Sterne-Hotel (Landeskategorie) "Hotel Bonotto".

2. Tag: Ausflug nach Trient (ca. 50 km)
Per Kleinbus (Fahrt inklusive Rad inklusive) geht es zunächst zur reizvollen Alpenstadt Trient. Besichtigen Sie das Castello Buonconsiglio, wo einst die Fürstbischöfe während des Konzils von Trient tagten. Vorbei am Wahrzeichen der Stadt, dem Neptunbrunnen auf dem Domplatz vor der Kathedrale des San Vigilio, geht es per Rad der Etsch entlang über Rovereto bis Mori. Von hier radeln Sie westwärts Richtung Gardasee. Nach einem kurzen Anstieg folgt die Abfahrt an den See nach Torbole und weiter nach Riva. Per Schiff überqueren Sie den gesamten See (Schifffahrt inklusive).

3. Tag: Ausflug nach Verona (ca. 55 km)
Heute bringt Sie die Bahn nach Verona (inklusive), in die Stadt Romeo und Julias. Bummeln Sie durch die malerische Innenstadt oder lassen Sie sich von dem römischen Amphitheater Arena di Verona begeistern. Zahlreiche Sakralbauten wie der Dom Santa Maria Matricolare oder die kleine Kirche Santa Maria Antica aus dem 8. Jahrhundert warten auf Ihren Besuch. Über sanfte Hügel, vorbei an Zypressen und Weinbergen führt die Tour wieder zum Südufer des Gardasees.
Gardasee Schifffahrt
4. Tag: Ausflug nach Sirmione (ca. 25 km)
Eine kurze Etappe mit viel Zeit zum Genießen. Wie ein Arm reicht der Ort Sirmione in den Gardasee. Nicht nur Catull, auch Caesar soll hier zu Gast gewesen sein. Die Römer errichteten eine riesige Villa, deren Überreste, als Grotten des Catull bekannt, sich mächtig über dem See erheben. Auf den Fundamenten des antiken Osthafens bauten später die Scaligeri ihre berühmte Wasserburg. In der größten Ortschaft des Gardasees treffen imposante Bauten und antike Sehenswürdigkeiten auf wunderschöne Parks und Strände, verlockende Cafés und quirliges Leben.  

5. Tag: Ausflug nach Solferino (ca. 50 km)
Auf einsamen Wegen radeln Sie gemütlich durch Weinreben, Pfirsichbäume und Kiwiplantagen nach Solferino. Jenem Ort, in dem Garibaldi in der berühmten "Schlacht von Solferino" Italien einte. Die Gassen im Zentrum sind eng und Häuser mit typisch italienischen Flachdächern zieren das Bild. Wieder zurück an den Gardasee geht es durch das Anbaugebiet der spritzigen Weine von Lugana.

6. Tag: Ausflug nach Brescia (ca. 60 km)
Heute geht es entlang des Seeufers Richtung Cavalgese di Riviera und Sie können währenddessen wunderschöne Ausblicke auf den Gardasee genießen. Längs des Naviglio Grande Bresciano geht es auf Radwegen weiter nach Brescia. Die Stadt ist reich an Bauwerken aus der Antike, dem Mittelalter, der Renaissance sowie dem Barock. Besonders ragen der Piazza della Loggia, der alte und neue Dom und das römische Zentrum heraus. Die Rückfahrt nach Desenzano erfolgt per Bahn (inklusive).

7. Tag: Individuelle Abreise

Nach dem Frühstück endet Ihr Radurlaub am Gardasee.

Unterkunft

Hotel Bonotto Zimmer

Ihr 3-Sterne-Hotel (Landeskategorie): "Hotel Bonotto" in Desenzano

Das "Hotel Bonotto" befindet sich nur wenige Schritte vom Seeufer und der Altstadt von Desenzano entfernt. Zum Bahnhof Desenzano sind es etwa 1,5 Kilometer. Das Hotel wurde erst kürzlich renoviert und die modern eingerichteten Zimmer sorgen für einen unbeschwerten Aufenthalt. Ihr Frühstück können Sie auf der tollen Dachterrasse des Hotels einnehmen - der sagenhafte Blick über den Gardasee ist inklusive und stimmt Sie sogleich auf Ihre Radtour ein!

Inklusivleistungen

Gardasee Malcesine
  • 6 Übernachtungen im 3-Sterne-Hotel (Landeskategorie) "Hotel Bonotto" in Desenzano 
  • Unterbringung im Doppelzimmer
  • 6 x Frühstück
  • Bustransfer Desenzano - Trient (inklusive Rad)
  • Schifffahrt über den Gardasee (inklusive Rad)
  • Bahnfahrt Desenzano - Verona (inklusive Rad)
  • Bahnfahrt Brescia - Desenzano (inklusive Rad)
  • Verkostung des weitum bekannten Pistazieneises in der Gelateria Bologna in Mori
  • 1 Sattel-Schutz
  • Reiseunterlagen mit Kartenmaterial (1 x pro Zimmer)
  • 7-Tage Service-Hotline

Wunschleistungen

Gardasee Radler Schiff

pro Person

  • Aufpreis Einzelzimmer (6 Nächte) € 190,-
  • Leihfahrrad (7-Gang-Rücktritt oder 21-Gang-Freilauf; für die Dauer der Reise) € 80,-
  • Elektrorad (für die Dauer der Reise) € 190,-

Zusatzkosten

Gardasee Desenzano Radfahrer

vor Ort zu zahlen

  • *Kurtaxe (pro Person/Nacht) ca. € 1,-
  • Hotelparkplatz (pro Pkw/Tag, nach Verfügbarkeit, keine Reservierung möglich) ca. € 10,-
    (kostenlose, unbewachte Parkmöglichkeiten in Hotelnähe)

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsbürger

Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsbürger anderer Länder informieren sich bitte bei der zuständigen Botschaft über ihre jeweiligen Einreisebestimmungen.

Zusätzliche Informationen

Hotel Bonotto Bar
  • Bitte geben Sie bei Buchung von Mieträdern die Körpergrößen aller Mitreisenden an.
  • Die Reise ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse unser Service Team unter der oben angegebenen Rufnummer.

Zahlungsmodalitäten

20 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung; Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Ihnen stehen folgende Zahlarten zur Verfügung: Rechnung.
Tchibo Reisehotline:
07531-819 93 7979

Beratung und Buchung

Mo - Fr 8.00 - 18.30 Uhr,
Sa 10.00 - 16.00 Uhr

Bitte angeben:
EDV-Code: IT-D6-TC
Kennziffer: BR-INT

zum Kontaktformular

Reiseveranstalter

Die AGB von Radweg-Reisen GmbH finden Sie hier.